Grund- und Werkrealschule Bad Dürrheim

"Fit fürs Leben"   


Schulsozialarbeit an der Grund- und Werkrealschule Bad Dürrheim

 

Schulsozialarbeit ist ein ganzheitliches und an der jeweiligen Lebenssituation orientiertes Angebot zur Förderung und Hilfe, das sich an alle Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer richtet. Es ist ein frei zugängliches und kostenloses Angebot der Jugendhilfe.

Ziele der Schulsozialarbeit sind, Konfliktpotentiale abzubauen, junge Menschen darin zu unterstützen, eigene Ressourcen zu erschließen und diese zu stärken, Anerkennung zu erfahren, eigene Handlungsmöglichkeiten zu erweitern sowie Lebensperspektiven zu entwickeln.

Schulsozialarbeit nimmt dabei die besonderen Problemlagen der Beteiligten in den Blick, die zu massiven Konflikten, individuellen Beeinträchtigungen, Verhaltensauffälligkeiten und Ausgrenzung führen können.

Daraus ergeben sich für die Schulsozialarbeit folgende Aufgabenfelder:

• Einzelfallhilfe und individuelle Beratung

• Konfliktmanagement

• Arbeit mit Eltern und Personensorgeberechtigten

• Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen

• Prävention und soziales Lernen

• Mitgestaltung des Lern- und Lebensraumes Schule

• Inner- und außerschulische Vernetzung

Wesentliche Voraussetzung für den Beratungsprozess ist die Vertraulichkeit und die Schweigepflicht der Schulsozialarbeiter*innen.


Schulsozialarbeit

Ich biete vertrauliche Beratung und Unterstützung für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte an der gesamten Schule.

Entwicklung und Durchführung von Klassen- und Gruppenangeboten, wie Sozialtraining, Mobbingprävention sowie -intervention.

Ich arbeite eng mit externen Beratungsstellen, Kooperationspartnern, Behörden und sozialen Einrichtungen zusammen und vermittel zu Hilfsangeboten.

Schulsozialarbeit ist ein kostenloses und freiwilliges Angebot. Ich unterliege dabei der Schweigepflicht.






Jessica Gälle

Erziehungswissenschaften B. A.

Tel: 07726/9779-13;

E-Mail: Gaelle@grwsbd.de

Raum: Grundschule, Raum 25

Zeiten: Montag bis Donnerstag:

8:30 -12:30 Uhr; 13:30 - 15:30 Uhr;  

Freitag 8:30 -12:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung