Grund -und Werkrealschule        Bad Dürrheim

"fit fürs Leben"   

 

 

Willkommen auf unserer Webseite

fit fürs Leben

!!! Wegen aktueller Netzwerkprobleme ist unsere Erreichbarkeit per E-Mail erheblich eingeschränkt. Bitte in dringenden Fällen anrufen !!!

 

Neuigkeiten

Feed

28.06.2020, 15:15

Hygienehinweise

Hier die aktuellen Hygienehinweise gütig ab 29.06.2020   mehr


18.06.2020, 12:30

Öffnung der Grundschule ab dem 29.06.2020

   mehr


30.05.2020, 09:52

Schulanmeldung für die künftigen Erstklässler

Die Schulanmeldung für die künftigen Erstklässler musste an der Grund- und Werkrealschule leider aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corano-Viruses ausfallen. Wir bitten daher die ausgeteilten...   mehr


30.05.2020, 09:42

Stundenpläne ab 29.06.2020

Stundenpläne für alle Klassen, gültig nach Pfingsten ab 15.06.2020   mehr


16.04.2020, 20:53

Lernaufgaben für die Zeit der teilweisen Wiedereröffnung des Schulbetriebes wegen CoVid-19-Virus.

Die Dateien für die Lernaufgaben sind klassenweise sortiert. Zusätzlich werden Lernaufgaben in eine Cloud beim KMZ eingestellt werden. Den Zugangslink erhalten die Klassen und die Eltern über die...   mehr




Vorlesetag an der GWRS Bad Dürrheim

 Die Grundschule der GWRS Bad Dürrheim beteiligte sich am 15. November 2019 zum ersten Mal mit einer Aktion am Bundesweiten Vorlesetag.

Von der 2. bis zur 4. Stunde drehte sich alles ums Vorlesen und Umsetzen des Gehörten.

Die Kinder hatten die Wahl zwischen 26 Angeboten. Da war für jeden etwas dabei. Vorgelesen wurden Klassiker wie „Die kleine Hexe“ oder „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“, Bücher mit vielen Bildern wie „Elmar“ oder „Frederick“, aber auch viele Werke aus der modernen Kinderliteratur.

Die Vorleser, besser gesagt Vorleserinnen, waren Mütter, Omas, Lesepatinnen und Lehrerinnen.

Jede machte nach dem Vorlesen zu ihrem Buch auch noch ein Bastel-, Mal- oder Spielangebot.

So wurden zum Beispiel zu „Reise in 80 Tagen um die Welt“ Erdkugeln gebastelt. Bei „Der Meisterdieb“ und „Ein Fall für das Tigerteam“ mussten knifflige Detektivaufgaben gelöst werden. Im Angebot „Und plötzlich war Frau Honig da“ wurde ein Bienenhotel gebaut. Jedes Kind hatte im Anschluss an die Aktion in der Klasse dann die Möglichkeit, den Mitschülern und der Klassenlehrerin von seinen Erlebnissen zu berichten.

Und bei den Schülerinnen und Schülern steht fest: Solch eine Aktion wünschen sie sich möglichst bald wieder!

 




Fotoserie erstellt und mit freundlicher Genehmigung bereitgestellt von:

Lieblingsfoto, Eda Aslan, www.lieblingsfoto.net